König unterstützt Spitzenkandidaten Voigt
Voigt

Zustimmung zur Nominierung des CDU-Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2021

CDU-Kreisvorsitzender und Präsidiumsmitglied Dr. Thadäus König MdL hat sich im Landesvorstand für Prof. Dr. Mario Voigt als Spitzenkandidat der Thüringer Union zur Landtagswahl im kommenden Jahr ausgesprochen. Der entsprechende Beschluss war am vergangenen Dienstag im CDU-Landesvorstand einstimmig gefasst worden.

„Mario Voigt verkörpert moderne und bodenständige Politik sowie hohe wirtschaftliche und wissenschaftliche Kompetenz. In den letzten Monaten hat er als Fraktionsvorsitzender gezeigt, dass er Vertrauen zurückgewinnen und neue, positive Impulse setzen kann. Genau diese positive Grundstimmung sollten wir in das kommende Jahr mitnehmen und den begonnenen Weg fortsetzen“, begründet König seine Zustimmung.

Ihm habe besonders gefallen, so König, wie die Entscheidung getroffen wurde, nämlich einvernehmlich zwischen dem Landesvorsitzenden Christian Hirte und Mario Voigt. Beide hätten betont, dass sie die CDU Thüringen als Team aus Spitzenkandidaten und Parteivorsitzender in den nächsten Monaten repräsentieren werden. Mit Blick auf die kommende Landtagswahl zeigt sich König zuversichtlich: „Mit dieser Entscheidung ist die CDU Thüringen aus meiner Sicht für das kommende Jahr 2021 sehr gut aufgestellt.“